Aufblasbarer Whirlpool Unterhaltskosten – Von der Anschaffung bis zur Reinigung

Ein Whirlpool ist die ideale Zwischenlösung für viele Ansprüche. Er ist kleiner als ein Schwimmbecken, aber weitaus luxuriöser als eine Badewanne. Darüber hinaus kann er sowohl drinnen als auch draußen aufgestellt werden und lädt dazu ein, sich im privaten Spa im Innenbereich, im Garten oder auf der Terrasse im Freien zu entspannen. Wellness, Entspannung und ein bisschen Urlaub Hause sind möglich mit einem gut gewählten aufblasbaren Whirlpool.

Whirlpools gibt es in verschiedenen Designs und Qualitäten. Hier besteht die Wahl zwischen Indoor-Whirlpools, Outdoor-Whirlpools, etwa für den Garten oder den Balkon, und aufblasbaren Whirlpools. Diese lassen sich besonders flexibel aufstellen und können sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden.

Aufblasbare Pools sind dabei auch relativ günstig. Allerdings sind sie auch weniger robust. Je nach Qualität kann sich zum Beispiel das Becken nach einiger Zeit verformen. Gerade bei intensiver und häufiger Nutzung tendieren viele Käufer zu hochwertigen Whirlpools. Doch was kostet das alles?

Wir zeigen dir jetzt, mit welchen Kosten du rechnen musst, wenn dich ein aufblasbarer Whirlpool interessiert!

Aufblasbarer Whirlpool Unterhaltskosten – Diese Kostenpunkte sind zu erwarten

Der Preis eines Whirlpools hängt von Art, Größe und Qualität ab. Günstige aufblasbare Pools beginnen bereits bei 500 Euro. Solche Angebote sind eine gute Wahl für den „Einstieg“. Allerdings solltest du vor dem Kauf gründlich recherchieren, da viele Modelle schnell Gebrauchs- und Qualitätsspuren zeigen. Das Material hat Mängel, es besteht die Gefahr von Löchern und vielen anderen Kritikpunkten. Kundenbewertungen und unabhängige Produkttests können dir bei der Auswahl eine Hilfe sein.

Ein stationärer Außenwhirlpool oder ein Gerät für den Innenbereich kostet bereits deutlich mehr, nämlich um die 2.000 Euro und Luxusmodelle sogar um die 3.000 bis 8.000 Euro. Achte hierbei besonders auf Garantieleistungen und die Qualität des integrierten Zubehörs.

DEKO VERTRIEB BAYERN XXL Whirlpool aufblasbar Outdoor+Indoor+Fernbedienung+Heizung 4 Personen aufblasbarer MSPA Pool NEUHEIT 2022 Sonderpreis-Angebot
  • AUFBLASBARER LUXUS WHIRLPOOL : BUBBLE SPA FÜR 4 PERSONEN 158x158cm Neues Modell 2022 108 Massagedüsen Rhino TechTM 6-Schicht-Materialtechnologie modernste PTC Heiztechnologie bis 40 Grad inkl. Filterkartusche inkl. LCD Kabel-Fernbedienung
  • beheizbar pflegeleicht touch-display whirlpool-funktion für 4 Personen 108 Massagesdüsen zur totalen Entspannung patentierte PTC Heiztechnologie von 20 bis 42 Grad extra starkes Rhino-Tech TM 6-Schicht verstärktes PVC-Spezialgewebe
  • Sonderpreis nur für kurze Zeit !!

Aufblasbarer Whirlpool Unterhaltskosten – Stromverbrauch kalkulieren

Es ist leider unmöglich, die ganz genaue Strombilanz für einen Whirlpool zu berechnen. Denn viele Parameter spielen eine Rolle. Da wäre zunächst die Außentemperatur und die Häufigkeit der Nutzung des Whirlpools, aber auch die Größe des Pools und der gewählte Standort. Daher zeigen wir hier ein Beispiel zur Berechnung des Stromverbrauchs.

Zunächst sei gesagt, dass die Energiekosten eigentlich der wichtigste Faktor bei den jährlichen Betriebskosten sind. Diese werden durch folgende Punkte beeinflusst.

  • Die Nutzungsdauer (wie oft und wie lange)
  • Die Nutzungsart (intensiv oder wenig)
  • Die Jahreszeit und das Tageswetter
  • Die aktuelle Wassertemperatur (je niedriger, desto aufwendiger das Aufheizen)
  • Die gewünschte Zieltemperatur (je höher, desto mehr Stromverbrauch)
  • Die Whirlpool-Platzierung (Wärmeverluste durch den Boden, Wind, Sonneneinstrahlung, usw.)
  • Die Größe des Pools (je größer, desto aufwendiger die Reinigung)

Teuer ist nicht der Sommer, sondern die Nebensaison. Wenn es draußen kalt ist und du in einen heißen Whirlpool im Freien springen möchtest, muss das Wasser erwärmt werden. Dies erfordert Strom und Zeit.

Als Richtwert kannst du annehmen, dass der Whirlpool sich etwa um 2 Grad pro Stunde erwärmt. Wenn es beispielsweise 10 Grad draußen sind, und du eine Whirlpool-Massage bei 30 Grad genießen möchtest, muss das Wasser um 20 Grad erhitzt werden. Das dauert bei guten Bedingungen ungefähr 10 Stunden.

Der Stromverbrauch wird im Allgemeinen mit etwa 2 kW pro Stunde berechnet. 1 kW kostet etwa 0,35 Euro. Das wären 0,70 Euro pro Stunde. In unserem obigen Beispiel kostet das Aufheizen des Whirlpools von 10 Grad auf 30 Grad im Winter 7 Euro Strom. Dann braucht der Whirlpool natürlich auch Energie, wenn du die Massagedüsen am Pool nutzen möchtest. Auch diese Ausgaben sind, verglichen mit den Heizkosten für das Wasser, eher gering. Sie schlagen mit ungefähr 0,25 Euro bis 0,30 Euro pro Stunde zu Buche.

Bedenke auch, wenn du am nächsten Tag wieder in den Pool springen möchtest, muss das Wasser auch warm gehalten beziehungsweise erneut aufgewärmt werden. Beides braucht Strom und das solltest du bei deiner Abschätzung berücksichtigen

Aufblasbarer Whirlpool Unterhaltskosten – Kosten für Wasser einschätzen

Bei einer guten Pflege des Wassers im Outdoor-Whirlpool befolgt haben, solltest du eine Wasserqualität erreicht haben, die gut genug ist, um bis zu drei Monate zu halten. Auch wenn die Wasserkosten im Vergleich zu anderen Kostenpunkten recht niedrig sind, werden die Koste durch Erhalt einer guten Wasserqualität für den Whirlpool entsprechend reduziert.

Nach drei Monaten sollte jedoch das Wasser komplett gewechselt und der Pool bei der Gelegenheit gut gereinigt werden. Die Verwendung eines Desinfektionsmittels kann eine chemische Reaktion hervorrufen, die dazu führt, dass das Badewasser eines Whirlpools ungewollte Substanzen löst, hauptsächlich Salze. Ab einer bestimmten Konzentration können diese bestimmte Teile des Pools negativ beeinflussen. Auch ein gut gewarteter Filter kann diese Stoffe nicht aus dem Wasser entfernen. Aus diesem Grund ist etwa viermal im Jahr ein gründlicher Wasserwechsel erforderlich.

Wenn du dich fragen solltest, wie die Kosten für deinen aufblasbaren Whirlpool zustande kommen, möchten wir kurz dieses Beispiel vorrechnen.

Ein quadratischer Outdoor-Whirlpool mit einer Seitenlänge und Füllhöhe von einem Meter enthält 1000 Liter Wasser, das sind genau 1 Kubikmeter. Da die meisten Anbieter immer eine entsprechende Abwassermenge zum Wasserpreis hinzurechnen, kannst du aktuell von einem Preis von 4 EUR pro Füllung ausgehen.

Bei vier Vollfüllungen pro Jahr beträgt die Wasserrechnung für den aufblasbaren Whirlpool etwa 16 Euro. Außerdem gibt es im Fachhandel verschiedene Füllstoffe, die Feuchtigkeitsverluste durch Verdunstung, Spritzer, Probenahme und dergleichen verursachen. Diese haben zwar einen Anschaffungspreis, können aber langfristig Kosten sparen während der Nutzungsdauer.

Buchtipp: Whirlpool Praxis Ratgeber -
Handbuch für Kauf, Betrieb, Pflege & Wartung Deines Outdoor Whirlpool

Buchempfehlungen von Whirlpooltester

  • Alle wichtigen Infos rund um Ihren Acryl Outdoor Whirlpool
  • Viele Tipps und Tricks aus der Praxis
  • Tipps um Stromkosten und Betriebskosten zu senken
  • Wichtige Infos für die richtige Reinigung und Desinfektion
  • Die richtigen Wasserwerte für dein Whirlpool
  • Normen, Experten und Insiderwissen
  • Wichtige Infos zum Kauf von neuen und gebrauchten Whirlpools
  • Excel Berechnungen zum Downloaden

Die Investition in dieses Buch wird sich für Dich zigfach bezahlt machen, weil es Dir Zeit, Geld und auch Ärger (beispielsweise mit der Wasserpflege) sparen wird.

Aufblasbarer Whirlpool Unterhaltskosten – Reinigung und Reinigungsmittel

Bei einer guten Pflege des Wassers im Outdoor-Whirlpool befolgt haben, solltest du eine Wasserqualität erreicht haben, die gut genug ist, um bis zu drei Monate zu halten. Auch wenn die Wasserkosten im Vergleich zu anderen Kostenpunkten recht niedrig sind, werden die Koste durch Erhalt einer guten Wasserqualität für den Whirlpool entsprechend reduziert.

Nach drei Monaten sollte jedoch das Wasser komplett gewechselt und der Pool bei der Gelegenheit gut gereinigt werden. Die Verwendung eines Desinfektionsmittels kann eine chemische Reaktion hervorrufen, die dazu führt, dass das Badewasser eines Whirlpools ungewollte Substanzen löst, hauptsächlich Salze. Ab einer bestimmten Konzentration können diese bestimmte Teile des Pools negativ beeinflussen. Auch ein gut gewarteter Filter kann diese Stoffe nicht aus dem Wasser entfernen. Aus diesem Grund ist etwa viermal im Jahr ein gründlicher Wasserwechsel erforderlich.

Wenn du dich fragen solltest, wie die Kosten für deinen aufblasbaren Whirlpool zustande kommen, möchten wir kurz dieses Beispiel vorrechnen.

Ein quadratischer Outdoor-Whirlpool mit einer Seitenlänge und Füllhöhe von einem Meter enthält 1000 Liter Wasser, das sind genau 1 Kubikmeter. Da die meisten Anbieter immer eine entsprechende Abwassermenge zum Wasserpreis hinzurechnen, kannst du aktuell von einem Preis von 4 EUR pro Füllung ausgehen.

Bei vier Vollfüllungen pro Jahr beträgt die Wasserrechnung für den aufblasbaren Whirlpool etwa 16 Euro. Außerdem gibt es im Fachhandel verschiedene Füllstoffe, die Feuchtigkeitsverluste durch Verdunstung, Spritzer, Probenahme und dergleichen verursachen. Diese haben zwar einen Anschaffungspreis, können aber langfristig Kosten sparen während der Nutzungsdauer.

Die 10 besten Whirlpools

Auf dieser Seite findet Ihr die Top 10 Bestseller auf Amazon in der Kategorie Whirlpool.
Diese Liste wird regelmäßig aktualisiert.

Aufblasbarer Whirlpool Unterhaltskosten – So lassen sich die Kosten reduzieren

Wenn du zum Beispiel einen Regeneimer aufstellst und wartest, bis sich der Eimer füllt, kannst du bares Geld und kostbare Ressourcen sparen. Mit diesen und ähnlichen Gedanken kannst du das Wasser aus deinem aufblasbaren Whirlpool gut nutzen, um die Pflanzen im Garten zu gießen.

Wenn du Stromkosten sparen möchtest, empfiehlt es sich, beim Erhitzen des Wassers einen Deckel oder eine passende Plane auf den Whirlpool zu legen. Das erwärmt das Wasser schneller und spart Strom. Abdeckungen sind auch eine gute Idee, um Ihren Whirlpool vor Schmutz von außen zu schützen.

Manchmal kann es auch hilfreich sein, nach einem neuen Stromanbieter Ausschau zu halten. Vor allem zu den Abrechnungsintervallen lassen sich oft interessante Angebote finden und das hilft, bei einem aufblasbaren Whirlpool zum Unterhalt Geld sparen. Ein gut isolierter Whirlpool speichert die Wärme zudem besser gegen Wärmeverluste an die Umgebung. Stelle also immer sicher, dass der Whirlpool innen und außen gut verpackt und isoliert ist.

Energiesparende Whirlpool Unterlage für aufblasbare Whirlpools bis 204cm Durchmesser, Thermoisolierung als Bodenschutzmatte und Unterlage in Carbon Black und Shining White, 204cm x 204cm x 3,5cm
  • ENERGIESPAREND: Mit Hilfe dieser innovativen Bodenschutzmatte erreicht das Wasser schneller die richtige Temperatur und hält die Wärme sehr viel einfacher und dauerhafter. Das senkt den Stromverbrauch und reduziert die Unterhaltskosten des Whirlpools. Der Betrieb und die Nutzung eines aufblasbaren Whirlpools ist Energie und kostenintensiv. Eine Investition in diese Energiespar Whirlpool Unterlage rechnet sich bereits nach kurzer Zeit.
  • UNIVERSELL: Die Böden aufblasbarer Whirlpools sind äußerst dünn und ineffizient gegen Kälte. Der Abstand zwischen kaltem Boden und eingelassenem Wasser ist verschwindend gering. Die Thermoisolierung minimiert den Wärmeverlust und ist zudem eine kluge Lösung für mehr Komfort dank weicher Oberfläche. Passend ist der Premium Design Whirlpool Untergrund für alle aufblasbaren Whirlpools und Softubs bis zu einem Außendurchmesser von 2,04m.
  • SCHÜTZEND: Der Untergrund bietet zudem mehr Sicherheit gegen Beschädigungen am Whirlpool-Boden und mehr Ruhe dank Geräusch- und Vibrationsreduktion.
  • INNOVATIV UND PREMIUM DESIGN: Der Premium Pro Whirlpool Untergrund besteht aus einer 3,5cm starken expandierten Polystyrol-Isolation mit einer wasserabweisenden Gewebeschicht auf der Oberseite. Umgeben ist die Isolation von jeweils 4 m² hochwertigem und wasserabweisendem Kunstleder auf der Ober- sowie Unterseite. Die Unterlage ist wendbar, abwaschbar und deshalb langlebig sowie sehr einfach zu reinigen
  • LIEFERUMFANG: 8m² (Ober- und Unterseite) hochwertiges wasserabweisendes Kunstleder mit Reißverschluss, energieeffiziente Polystyrol-Isolation (Wärmeleitwert 045) mit wasserabweisender Gewebeschicht (Oberseite), Bedienungsanleitung

Aufblasbarer Whirlpool Unterhaltskosten – Zusammenfassung und Fazit

Neben den Anschaffungskosten sollten auch die Betriebskosten des Whirlpools berücksichtigt werden. So fallen beispielsweise für Wasser, Strom und Endreinigung laufende Kosten an. Hier kannst du insgesamt mit rund 30 Euro bis 150 Euro pro Monat rechnen.

Die genauen Kosten für deinen aufblasbaren Whirlpool hängen von vielen Faktoren wie der Stromrechnung ab, sodass die Betriebskosten sehr unterschiedlich sein können. Ausschlaggebend sind vor allem aktuelle Strompreise und der tatsächliche individuelle Stromverbrauch.

Der Verbrauch für einen aufblasbaren Whirlpool hängt unter anderem von der gewünschten Wassertemperatur ab. Je wärmer das Wasser sein soll, desto mehr Strom wird zum Aufheizen verbraucht. Dies gilt insbesondere dann, wenn der Pool gar nicht oder nur schlecht isoliert ist oder sogar im Winter im Freien betrieben wird. Das bedeutet längeres Aufheizen und dann muss die Temperatur entsprechend aufwendig erhalten werden. Auch die Häufigkeit und Dauer der Nutzung können sich auf die Stromrechnung auswirken.

Grob gesagt verbraucht ein aufblasbarer Outdoor-Whirlpool für vier Personen etwa 2.400 kWh bis 7.200 kWh pro Jahr. Bei einem Strompreis von 0,30 Euro pro kWh wäre das eine jährliche Stromrechnung von circa 720 bis 2.160 Euro. Außerdem verbraucht ein aufblasbarer Whirlpool mit 700 Liter Fassungsvermögen etwa 2.800 Liter Wasser pro Jahr und das muss regelmäßig gereinigt werden. Wasser kostet 5 bis 6 Euro pro Jahr und die notwendigen Chemikalien kosten etwa 50 bis 150 Euro pro Jahr.

Du siehst, dass es schon vor der Anschaffung eines aufblasbaren Whirlpools sinnvoll und empfehlenswert ist, sich über die laufenden Kosten Gedanken zu machen. Vor allem bei einer geplanten intensiven und häufigen Nutzung über das ganze Jahr können Stromkosten und Reinigungsmittel eine stattliche Position darstellen. Zudem solltest du auch für den Notfall gerüstet sein und mögliche Kosten für Reparaturen berücksichtigen. So bleiben dir und deinem eigenen aufblasbaren Whirlpool unangenehme Überraschungen erspart.

Unsere Empfehlung: Miweba MSpa Whirlpool 2022 Comfort Starry C-ST061, Whirlpool aufblasbar mit LED-Licht, 6 Personen

Miweba MSpa aufblasbarer Whirlpool 2022 Starry C-ST061 Outdoor - inkl. LED Band - 138 Düsen - 204 x 70 cm - Tüv GS geprüft - 930 Liter - Pool aufblasbar (Comfort Starry 6 Personen)
  • ✔ Neuestes Spa Modell ✔ 6 Erwachsene ✔ 138 Luftdüsen ✔ Empfohlen 930 Liter ► Max. 1429 Liter ✔ LED-Band ► Polarblau
  • ✔ 204 x 204 x 70 cm ✔ Rund ✔ Selbstaufblasendes System ✔ Sicher & Leise ✔ Extra dickes Rhino-Tech-6-Schicht-PVC
  • ✔ Massagepumpe 600 Watt ✔ PTC Heizung 1500 Watt ► 1,2 - 1,8 Grad pro Stunde ► Bis zu 40 Grad Celsius ✔ Energiesparmodus
  • ✔ Hochleistungsfilterpumpe 12 V / 35 Watt ✔ Anti-Rutsch Bodenmaterial ✔ All-in-One LED Fernbedienung ✔ UVC-Reinigungssystem
  • ✔ Komplettset ✔ Inklusive umfangreichem Zubehör ✔ 2x Filterkartusche ✔ Isolierabdeckung ✔ Gartenschlauchadapter ✔ Bedienungsanleitung

Letzte Aktualisierung am 4.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API